Entwicklung & Intention

Foto: Hanna Sachau

Foto: Hanna Sachau

Ich bin ein Bewegungsmensch. Die Freude und die Energie die ich durch Bewegung erlebe, erfüllt mich und gibt mir das Gefühl der Vitalität. Ich habe mich immer leidenschaftlich gerne bewegt, meinen Lebensunterhalt jedoch lange Zeit mit anderen Berufen verdient.

Als Kind war ich begeisterte Turnerin. Über das Turnen kam ich zum Tanz, nach intensiver Beschäftigung mit zeitgenössischem Tanz traf ich Mitte der 1990er Jahre das erste Mal auf die Pilates-Methode. Ein Jahr später begann ich regelmäßig Yoga zu üben.

Als in meinem Leben eine neue Weichenstellung möglich war, ergab es sich, dass ich eine Ausbildung zur Yoga-Trainerin und Pilates-Instruktorin begann.

Seit Frühjahr 2008 unterrichte ich Yoga und Pilates im Raum Regensburg.

Zu dieser Zeit wurde ich auf das Insititut BodyMindSpirit in Zürich aufmerksam und begann dort eine Ausbildung zur MindBodyTrainerin.
Meine Diplomprüfung absolvierte ich im Februar 2011.

Während der Ausbildung setzte ich mich neben dem Studium verschiedener Trainingsmethoden intensiv mit Anatomie und Physiologie auseinander. Der schweizer Verband für Gymnastik und Bewegung, bei dem das Ausbildungsinstitut BodyMindSpirit registriert ist, fordert zu dem von Menschen die Erwachsene unterrichten eine Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin. Diese habe ich erfolgreich absolviert. Meine Kenntnisse in Yoga und Pilates konnte ich vertiefen. Im Rahmen der Ausbildung kam ich erstmals mit der Traditionellen Medizin (TCM) in Berührung. Ich setzte mich intensiv mit “der Lehre von den Fünf Elementen” auseinander. Das eingebunden sein des Menschen in die Abläufe der Natur lernte ich hier in neuen Zusammenhängen bzw. aus einem neuen Blickwinkel kennen.
Als Kind, das in den 1960iger Jahren in der ländlichen Oberpfalz aufwuchs, war mir die Abhängigkeit von der Natur in Form von jahreszeitlichen Gegebenheiten eine alltägliche Selbstverständlichkeit.
Mit meinem Leben in der Stadt trat dieses Selbstverständnis immer mehr in den Hintergrund.

Das Wissen darum habe ich während meiner Ausbildung neu entdeckt. Es ist gut zu wissen, dass wir als moderne Menschen uns leichter leben, wenn wir das eingebunden sein in die Natur und ihre Abläufe anerkennen und berücksichtigen.

Neben den Grundzügen der TCM lernte ich auch in einfache Formen Qi Gong, Tai Ji und verschiedene Entspannungmethoden kennen.

Diese ganzheitliche Ausbildung hat mich sehr bereichert und prägt meinen Unterrichtsstil. In meinen Unterricht lasse ich z. B. die Qualitäten und Anforderungen der jeweiligen Jahreszeit einfließen. Das geschieht zum einen durch die Übungsauswahl, zum anderen durch die Intensität in der die Übungen angeboten werden. Dadurch wird der Unterricht sehr bunt, Über- bzw. Unterforderung wird vermieden . Der achtsame Umgang mit sich selbst und das Wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse wird selbstverständlicher.

Sich im eigenen Körper wohlzufühlen und Freude an der Bewegung zu erleben, sind die Hauptanliegen meines Unterrichts. Mit Spaß und Leichtigkeit nähern wir uns allen Übungen.
Als TeilnehmerIn entwickeln Sie eine immer feiner werdende Wahrnehmung und vergrößern damit ständig Ihr Körperbewusstsein.
Achtsamkeit und ein liebevoller Umgang mit sich selbst resultieren daraus.

Als MindBody Coach unterrichte ich Chi Yoga, Yoga, Pilates und TriloChi®. TriloChi® ist eine Trainingsmethode die alle Komponeneten enthält, die ein ausgewogenes und zeitgemäßes Mindbody Training braucht.

Ergänzend dazu habe ich im Frühjahr 2012 eine Ausbildung zur Kursleiterin für Beckenbodengesundheit nach dem BeBo® Konzept absolviert.

Im Laufe meiner Arbeit wurde mir immer wieder bewusst, dass das Wahrnehmen und das Trainieren unserer Körpermitte so bedeutsam ist, dass ich mein Wissen auf diesem Gebiet vertiefen wollte. Die Ausbildung zur BeBo® Kursleiterin versorgte mich damit. Durch meine Mitgliedschaft im BeBo® Team kann ich mich ständig auf dem aktuellen Stand halten und habe eine wunderbare Möglichkeit mich mit FachkollegInnen wie z.B. Hebammen und Physiotherapeuten auszutauschen.
Mein Wissen über die Körpermitte lasse ich in alle meine Stunden einfließen. Darüber hinaus biete ich spezielle Kurse nach dem BeBo® Konzept an.

Meine Begeisterung für das Tanzen brachte mich im Sommer 2013 zu barre concept®. Hier wird an der Ballettstange trainiert. Anmut und Kraft finden in einer wunderschönen Weise zusammen.

Weil es im Sommer schöner ist draußen als drinnen zu sein, biete ich seit Frühljahr 2014 Nordic walking & Yoga an.

Mein Unterricht verläuft fließend, lebendig und konzentriert. Er ist getragen von bewusst ausgewählter Musik. Natürliche Rhythmen und lösende Bewegungen bringen die Lebensenergie zum fließen und schulen Koordination und Beweglichkeit. Kräftigende Übungen stärken die Muskulatur, vor allem die der Körpermitte und des Rückens. Die Aufmerksamkeit für die Atmung bereitet den Weg in die Entspannung und entlässt Sie gestärkt und gelassen in den Alltag.

Mein Motto lautet: “Musik in der Luft, Kraft im Körper, Ruhe im Geist, Freiheit im Herzen.”
Erleben Sie das in meinen Stunden, ich freu mich auf Sie!